Heute fuhr unsere Sophie zum Stahlpokal nach Riesa. Auch dieses Jahr war dieses Turnier wieder sehr stark besucht. In der Gewichtsklasse über 63 kg hatte Sophie voll zu tun.  Schon zu Beginn war klar, die Kämpfe werden schwer.  So kam es auch, Sophie verlor leider den ersten Kampf. Aber ihr dadurch entfachter Kämpfergeist machte Sophie zu einer „Kampfmaschine“.  Mit super Techniken gelang es Ihr sich bis zum dritten Platz durchzubeißen.
Für sie war es eine optimale Vorbereitung für die Städteolympiade in München, wo sie mit anderen Judoka Dresden vertreten wird.
Herzlichen Glückwunsch.

WhatsApp Image 2018-03-03 at 17.05.01